Academy of Mind2020-01-18T10:10:28+01:00

Academy of Mind (AoM)

Der erste Verband seiner Art im deutschsprachigen Raum

Das Bewusstsein ist eines der größten Rätsel der Menschheitsgeschichte. Dank der Neurowissenschaften können wir heute nahezu jeden physischen und hormonellen Prozess des Gehirns nachvollziehen. Die Frage nach der Herkunft und Sinnhaftigkeit des Bewusstseins bleibt den klassischen Wissenschaften jedoch bis heute unbeantwortet. Und so sezieren sie noch heute das Gehirn, um das Bewusstsein darin zu finden.

Wir wollen das Bewusstsein hingegen aktiv nutzen, um dessen Fähigkeiten und Potentiale sichtbar zu machen. Die Academy of Mind vereint namenhafte Spezialisten in der Anwendung verschiedenster Techniken, die messbare Ergebnisse hervorbringen. Gemeinsam mit euch betreiben wir aktive Bewusstseinsforschung. Unser interdisziplinärer Ansatz ermöglicht große Forschungsprojekte, an denen jeder teilnehmen kann. Die Erkenntnisse daraus setzen wir für euch alltagstauglich um. Denn was bringt einem die Erkenntnis, wenn die Weiterentwicklung ausbleibt?

Aktuelles aus allen Themen

CROPfm (24.04.2020): “Plötzlich war alles anders”

(externer Link) Wir leben in bewegten Zeiten, aber immer wieder gibt es auch sehr individuelle Phasen des Umbruchs - so geschah es zumindest Kamila, deren Leben sich 2017 auf den Kopf stellte. Wie viele Kinder hatte auch Kamila "unsichtbare Freunde" und erlebte allerlei wundersame Dinge, die keine rationale Erklärung hatten oder brauchten - doch dann wurde sie erwachsen und vergaß fast alles. 2017 begann sich ihre Welt aber erneut zu verändern - alte Gefährten aus der Kindheit und ihre medialen Begabungen tauchten unverhofft wieder auf. Heute versucht Kamila Menschen mit ihren Fähigkeiten zu helfen und ist live zu Gast, um über ihre neue, alte Welt zu berichten...

April 24th, 2020|

Q&A – Die Geister, die wir riefen. Ahnen, persönliche Begleiter, Heilige, Gottheiten und Pakte

Mit welchen Spirits arbeiten wir? Wen zählen wir zu unseren persönlichen Begleitern, zu welchen Wesen haben wir ein intensives Band geknüpft? Woran erkennen wir sie, warum wollen die Beziehungen zu ihnen gepflegt werden, worin liegen potentielle Gefahren, was ist ein Pakt und was haben wir persönlich von unserem Kontakt zu den Spirits?

April 22nd, 2020|

Zukunftsschau, Corona und die Präzision des Remote Viewing

...oder; warum hat kein (?) Remote Viewer die Corona-Situation vorausgesehen? Durch derartige Feststellungen werden auf dem ersten Blick berechtigte Fragen über die Präzision und Treffsicherheit von Remote Viewing aufgeworfen. Ist es vielleicht doch nicht so präzise, wie es häufig angepriesen wird, da ein Weltereignis solchen Ausmaßes offenbar übersehen wurde? Aus rund zehn Jahren Praxis-Erfahrung möchte ich darauf folgendes antworten: Remote Viewing ist nicht unpräzise, sondern im Gegenteil; es ist ZU präzise! Und das hat, wie ich nachfolgend zeigen werde, seine Vor und Nachteile...

April 20th, 2020|

CROPfm (17.04.2020): Lagerfeuer “Quarantäne”

(externer Link) Zu Beginn des Jahres hätte wohl kaum jemand gedacht, dass wir Mitte April mehr oder weniger in unseren Wohnungen festsitzen und Begriffe wie Kontaktverbot oder Social Distancing zum Standardvokabular gehören. Doch hier sind wir nun und es liegt an uns, das Beste daraus zu machen. Anlass genug eine Spezialausgabe des CROPfm Lagerfeuers zu entfachen - die Regeln sind gleich wie immer: Ihr seid die Gäste und bestimmt über was wir sprechen. Sabine Zancolo und Tarek Al-Ubaidi sind gespannt, welche Themen in diesen Zeiten besonders wichtig sind und welche Gedanken in der "Quarantäne" so in den Köpfen kreisen...

April 17th, 2020|

Andreas Winter: Allergie ohne Medikamente auflösen

Ein Video von Andreas Winter zur tiefenpsychologischen Komponente von Allergien, und wie diese durch tiefenpsychologische Analyseverfahren aufgelöst werden können.

April 16th, 2020|

CROPfm (10.04.2020): Medialität und Tierkommunikation – Teil II

(externer Link) In Zeiten von Social Distancing sind manch Hunde nicht nur "Kinderersatz", sondern nicht selten auch der einzige Ansprechpartner und natürlich willkommener Grund, regelmäßig das Haus zu verlassen bzw. verlassen zu dürfen. Bianca Sommer ist ein weiteres Mal live zu Gast und in Teil II  erzählt sie u.a., wie es eigentlich den Tieren mit der aktuellen Situation ergeht und was die so genannte "geistige Welt" zum Thema "Corona" so alles zu sagen hat. Daneben werden wir auch einige Fragen aufgreifen, die in Teil I zu kurz kamen und auf ihre Arbeit jenseits der Tierkommunikation näher eingehen...

April 11th, 2020|

AoM – Was ist das?

Wir sind ein Verband verschiedener Spezialisten im Bereich Psychologie und angewandter Techniken zur Potentialentfaltung des menschlichen (Unter-) Bewusstseins. Der wesentliche Bestandteil unserer Bewusstseinsforschungen liegt in der praktischen Anwendung verschiedener Verfahren, welche verifizierbare Informationen oder physische sowie psychologische Effekte erzeugen.

Der interdisziplinäre Ansatz

Theorie, Praxis, Verifikation
In der Forschung genügt es nicht, eine Theorie aufzustellen und ausschließlich nach Belegen zu suchen, die sie bestätigt. Belege die dagegen sprechen sollten miteinbezogen werden, um die Theorie auszuarbeiten. Insbesondere bedarf es auch der praktischen Umsetzung und das Erzeugen eines messbaren und reproduzierbaren Effekts. Damit diese Verifikationen möglich sind, arbeiten wir interdisziplinär. Das bedeutet, dass alle Arbeiten untereinander geprüft, diskutiert und verbessert (bzw. verworfen) werden.

So könnten z. B. im Rahmen eines Forschungsprojekts die Ergebnisse von Hypnosen, Remote Viewing Sitzungen und Fakten verglichen werden. So ermitteln wir die Trefferquote der jeweiligen Technik und können gegebenenfalls nach Fehlerquellen suchen und sie ausbessern. An diesen Projekten könnt ihr ebenfalls teilnehmen, wenn ihr die Effektivität einer bestimmte Technik prüfen wollt.

Die Ergebnisse dieser Forschungsprojekte werden anschließend in Artikeln, Podcasts, Videos, Büchern und manchmal auch Radiosendungen veröffentlicht.

Praktische Anwendbarkeit

Ziel ist es, den Menschen in der Entwicklung seiner mentalen Handlungsfähigkeit zu unterstützen. Dazu zählt insbesondere die Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung. Unser Anspruch ist daher, Techniken und Erkenntnisse zu erzeugen, die jedem Menschen von praktischem Nutzen sind. Sie sollen im Alltag, Selbstbefinden oder speziellen Situationen zu einem Effekt bzw. einer Problemlösung führen, die unmittelbar erlebt werden kann. Dazu zählen unter anderem:

– Auflösung von Ängsten und Phobien
– Selbsthilfe bei Symptomauflösung wie Allergien, Gewichtsproblemen u.a.
– Entscheidungshilfen
– Lokalisierung bestimmter Objekte
– Spiritualität
– und vieles mehr

Wissen und Bildung

Die Academy of Mind versteht sich als Wissensdatenbank und Erwachsenenbildung. Neben zahlreichen Artikeln, Podcasts, Videos etc. ist auch ein umfangreiches Lexikon in Planung. Es soll alles, was mit dem Thema Bewusstsein zu tun hat, erfassen (auf ganz bodenständige Art und Weise). Darüber hinaus bieten wir Erwachsenenbildung in den verschiedenen Themenbereichen an. Diese kann in Form von Vorträgen, Workshops, Ausbildungen oder Services bezogen werden. Alles mit dem Ziel, euch und eure (unter-) bewussten Potentiale nutzbar zu machen.

Vernetzung

Das Thema rund um das menschliche Bewusstsein ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Es ist nicht immer leicht herauszufinden, wer einen passenden, funktionierenden Ansatz für das eigene Anliegen hat und wo dieser zu finden ist. Auf der anderen Seite wird so manche hervorragende Arbeit zu wenig oder nur lokal gefördert. Wir verstehen uns als »Vernetzungsplattform« für jene, die im Sinne der praktischen Anwendbarkeit tätig sind. Es ist uns auch ein Anliegen, dass Interessensgruppen zueinander finden um sich gegenseitig zu unterstützen und Erkenntnisse auszutauschen. Zu diesem Zweck organisieren wir regelmäßige Treffs, Podcasts zum Mitmachen und Chatplattformen zum gemeinsamen Austausch. Zudem findet ihr unter “Community & Vernetzung” auch eine Karte mit Anbietern in eurer Nähe.