Ausbildung vs. Selbstlernen

Ein Thema, das seit vielen Jahren in der Remote Viewer-Szene leidenschaftlich diskutiert wird, und vor allem mit der “Generation Skype” aufkam: Braucht man unbedingt möglicherweise kostspielige Seminare bei erfahrenen Trainern, oder kann man sich Remote Viewing problemlos selber aus Lehrbüchern bzw. Tutorial-Videos beibringen? Vereinfacht gesagt, geht natürlich beides. In der Praxis zeigte es sich jedoch bisher eher problematisch… […]

2018-10-17T12:02:41+00:00Oktober 17th, 2018|Allgemein, Coordinate Remote Viewing|

Online-Schnuppersessions

Wir finden, dass man durch nichts so geprägt und vorrangebracht wird, wie durch Selbsterfahrung. Deshalb bieten wir jedem Remote Viewing-Interessierten die Möglichkeit, günstig an einer Online-Schnuppersession teilzunehmen! Die Schnuppersession geht bis Stufe 5 und wird von einem unserer erfahrenen Ausbilder geleitet. […]

2018-09-26T14:45:49+00:00September 26th, 2018|Allgemein, Coordinate Remote Viewing|

Beginn und Jubiläumsrabatt!

Es gibt etwas zu feiern! Mit unserer Vorstellung in der 400. CROPfm-Sendung, nimmt die Academy of Mind nun offiziell ihre Forschungs- und Vermittlungstätigkeit auf. Es markiert zugleich die siebenjährige Zusammenarbeit von Stefan Franke und Benny Pamp, den Begründern unseres Remote Viewing-Bereiches. Daher freuen wir uns, euch unsere limitierten Jubiläumsrabatte auf bestimmte Remote Viewing-Services anzubieten! […]

2018-09-22T13:44:23+00:00September 22nd, 2018|Allgemein, Coordinate Remote Viewing|

Remote Viewing in der AoM – und unsere Intention damit

Die Academy of Mind (AoM) versteht sich als Portal, auf dem jeder Teilnehmer Forschungen und Dienstleistungen zu dessen individuellen Techniken vorstellen kann. Die Vorrausetzung ist, dass sich diese Techniken in der Praxis als nützlich erwiesen haben. Remote Viewing ist ein sehr aktiver Teil dieses Angebotes. Als Leiter des Remote Viewing-Bereiches, möchte ich an dieser Stelle ein Statement dazu geben, wie wir diese Technik in erster Linie verwenden. Welche Intentionen haben wir, und was wollen wir letztlich erreichen? […]

2018-09-18T14:08:19+00:00September 18th, 2018|Allgemein, Coordinate Remote Viewing|

Englischsprachige Übersetzungen von Signallinie-Artikeln

Seit kurzem entsteht nach und nach eine englischsprachige Version des Signallinie-Blogs, bzw. ausgewählter Artikel. Dadurch erhalten auch Interessierte aus aller Welt die Gelegenheit, Projekte der deutschsprachigen RV-Szene nachzulesen.

2018-09-02T12:44:05+00:00September 2nd, 2018|Allgemein, Blogsidebar, Coordinate Remote Viewing|

Schafsperistaltik

(externer Artikel) Remote Viewer treiben sich nicht nur in den Rätseln des Universums oder in Alltagsproblemen herum. Manchmal nehmen sie sich auch gegenseitig auf die Schippe, indem sie sich kreative Scherz-Targets zuschieben. Einem unserer Viewer wurde nun die Ehre zuteil, das Thema „Schafsperistaltik“ zu viewen...

Dogmen, Arroganz und “Egoterik”

Die Welt des Grenzwissens: Ein markantes Merkmal darin ist, dass Weltbilder leidenschaftlich diskutiert werden, und die Grenzen zwischen wissenschaftlichem Vorgehen und liebgewonnenen Glaubenssätzen fließend sind. Naturgemäß resultieren daraus häufig Meinungsverschiedenheiten. Dies betrifft oft sogar nur kleine Details von Herangehensweisen, zu denen man unterschiedlicher Meinung sein kann. Leider wird sich oft auf diese Unterschiede konzentriert, und nicht auf die Gemeinsamkeiten, die in der Regel überwiegen. […]

Höheres Selbst

(externer Artikel) Wenige metaphysische Gebilde werden so ehrfürchtig und geheimnisvoll beschrieben, wie das Höhere Selbst. Es soll die Gesamtheit unserer Erfahrungen darstellen, das Sammelsorium unserer Seelenteile. Da wir ja auch interdisziplinär unterwegs sind, haben wir uns das Höhere Selbst natürlich per Remote Viewing angeschaut. Dieser Artikel zeigt die Essenz aus zwei Sessions, die wir darauf durchgeführt haben...

Interdisziplinarität in Grenzwissen

Über die Jahrhunderte haben sich im Grenzwissen-Bereich dutzende Techniken entwickelt, die man bis heute als bewährt und effektiv ansieht. Von den klassischen Methoden aus dem Schamanismus, der Magie und dem Spiritismus, bis hin zu neuzeitlichen, eher pragmatischen Anwendungen. Meist ist es so, dass sich der Anwender irgendwann auf eine Technik spezialisiert und diese fortan bei seinen Fragestellungen und Problemlösungen anwendet. […]