CROPfm: Eine neue Zukunft sehen – Teil II (2021)

Unsere Zukunft ist nicht in Stein gemeißelt, doch scheint es gewisse "Eckpunkte" zu geben, deren Eintreffen in der einen oder anderen Form sehr wahrscheinlich ist und zwischen denen sich, im Zusammenspiel mit unseren kollektiven und persönlichen Entscheidungen, unsere Zukunft aus dem Meer der Möglichkeiten formt. Schon Ende 2017 wagten wir einen ersten Blick in die nächsten Jahrzehnte. Nun ist das Team aus ca. 10 Viewern rund um Stefan, Benny, Bernhard und Rudolf erneut zusammengekommen und hat im Rahmen von gut 20 Remote Viewing Sessions einen ausführlichen Blick in das, was kommt gewagt. Im lang erwarteten 2. Teil - gut drei Jahre nach der ursprünglichen Ausgabe aus dem Jahr 2017 - geben sie nun ein Update... Ausführliche Sendungsbeschreibung bei CROPfm: CROPfm - Eine neue Zukunft sehen - Teil II (26.02.2021)

AoM Webcast zu Remote Viewing (seit 2020)

Folge 1 des Remote Viewing-Podcasts der Academy of Mind: Darin erzählen Benny Pamp und ich, wie wir jeweils zum Remote Viewing kamen, was unsere frühen Erfahrungen damit waren, und wie wir schließlich aufeinander trafen. Gespickt wird das Ganze mit vielen Anekdoten, frühen Projektbeispielen und den ersten Vorzeichen unserer Zielrichtung, die wir später mit der Academy of Mind verwirklicht haben. Auf dem YouTube-Kanal der Academy of Mind findet ihr weitere Folgen...

CROPfm: Das Entführungsphänomen und Remote Viewing (2019)

In einem weiteren Remote Viewing Experiment wenden wir uns diesmal dem so genannten Entführungsphänomen zu. Vier von Dr. Marcel Polte bereit gestellte Beispiele seiner Fallstudien im deutschsprachigen Raum wurden von Stefan Franke als Targets aufbereitet und von Benny Pamp, Bernhard Reicher et al. bearbeitet. Die Ergebnisse der Viewings sind zum Teil erstaunlich und geben in jedem Fall faszinierende Einblicke in ein Phänomen, das nach gut 60 Jahren an Forschung fundamentale und bislang unbeantwortete Fragen über die Beschaffenheit unseres Kosmos und der objektiven Realität an sich aufwirft.... Ausführliche Sendungsbeschreibung bei CROPfm: CROPfm - Das Entführungsphänomen und Remote Viewing (26.04.2019)

CROPfm: Das Entführungsphänomen und Remote Viewing (2018)

Dr. Marcel Polte, Stefan Franke und Benny Pamp (Academy of Mind) über das Entführungsphänomen und Remote Viewing und ein geplantes RV-Experiment zur Thematik. Später stößt auch Bernhard Reicher dazu und erzählt von seinem Viewing des ungewöhnlichen Kometen "Oumuamua". Eine spontane Ergänzung zur Sendung "Das Entführungsphänomen in Deutschland".

CROPfm: 400 (2018)

Wie doch die Zeit vergeht! Und ehe man sich versieht, gibt es 200 Sendungen mehr im CROPfm Archiv und man ist ca. 10 Jahre älter geworden. Ein guter Anlass, um sich mit ein paar langjährigen Gästen der Sendung (die mittlerweile auch zu Freunden wurden) zusammen zu setzen, um über u.a. CROPfm, Remote Viewing, Utopien, Dystopien und die Entwicklung, die die "grenzwissenschaftliche Szene" im vergangenen Jahrzehnt gemacht hat, zu plaudern. Im Weiteren sprechen wir auch über die "Academy of Mind", die 2018 ihre virtuellen Pforten geöffnet hat... Ausführliche Sendungsbeschreibung bei CROPfm: CROPfm - 400 (14.09.2018)

Another Science – Podcast #3: Fünf Jahre später (2018)

Wer hätte damit gerechnet? Hiermit stellen wir einen dritten Teil des Another Science-Podcasts vor, der an die beiden ersten Podcasts aus dem Jahr 2013 anknüpft. Nach knapp fünf Jahren hat man sich mal wieder in einer Skype-Konfi zusammengefunden, in der wir über die Entwicklungen der Grenzwissen- und alternativen Szene seit damals sprechen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der technologischen Entwicklung, die Anwendung und Umsetzung von Grenzwissen in der Alltagspraxis und dem allgemeine Mindset der Szene in den letzten Jahren.

CROPfm: Eine neue Zukunft sehen (2017)

In der Sendung „Die Zukunft sehen“ haben wir schon einmal diskutiert, was sich mit Hilfe der Technik des Remote Viewings (RV) über die (wahrscheinlichste) Zukunft sagen lässt. In dieser Sendung gehen wir auf weitere, alternative Szenarien ein, die von Stefan Franke und Benny Pamp mit „klassischen“ RV-Techniken gesehen wurden. Bernhard Reicher und Rudolf Stark konnten diese Vorhersagen durch eine von ihnen entwickelte Methode im Rahmen zahlreicher Sessions im Wesentlichen bestätigen. Demnach könnte es, anders als in der ersten Sendung vermutet, in den kommenden 10-15 Jahren doch recht spannend werden… Ausführliche Sendungsbeschreibung bei CROPfm: Eine neue Zukunft sehen (27.10.2017)

CROPfm: RV-Experiment zu “Kornkreisentstehung” (2017)

In dieser Sendung wurde abermals ein großes Remote Viewing-Projekt für die Sendung durchgeführt. Dieses Mal mit dem bekannten, deutschen Kornkreisforscher und Blog-Betreiber Andreas Müller, welcher auch die entsprechenden Targets auswählte: Fünf Kornkreise, einige davon nachweislich menschengemacht, andere für echt befunden bzw. ungeklärt. In den Sessions wurden nicht nur Fälscher auf frischer Tat ertappt, sondern auch interessante Aspekte über die mutmaßlich echten Kornkreise aufgetan, welche sich mit Zeugenberichten decken. Ausführliche Sendungsbeschreibung bei CROPfm: RV-Experiment zu "Kornkreisentstehung" (31.03.2017)

CROPfm: Die Zukunft sehen (2016)

Wie sieht eine Timeline der wahrscheinlichen, näheren Zukunft mittels Remote Viewing aus? Manfred Jelinski und Stefan Franke berichteten von Zukunftsprojekten, daraus eingetretenen Ereignissen und Prognosen für kommende Entwicklungen. Später stieß noch Benny Pamp hinzu, um ein Update über aktuelle Projekte zu geben. Ausführliche Sendungsbeschreibung bei CROPfm: Die Zukunft sehen (24.06.2016)

Nach oben