CROPfm (12.04.2019): Welten ohne Licht

(externer Link) In ihrem neuesten Buch "Asiens Unterwelt" fassen Heinrich und Ingrid Kusch 40 Jahre an umfangreichen Forschungen im gesamten asiatischen Raum mit über 30 Expeditionen zusammen. In dem reich bebilderten Band geben die beiden Archäologen und Speläologen faszinierende Einblicke in die komplexe Höhlenwelt Asiens und deren unzählige verblüffende Bauwerke und Monumente - erschaffen von meist längst vergessenen Kulturen. Dr. Heinrich Kusch ist live zu Gast und berichtet über rätselhafte Höhlenmalereien, Magalithstrukturen unbekannter Bauart und Asiens "Welten ohne Licht"...

2019-04-13T10:57:13+02:00April 13th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

Leben auf dem Mars?

(externer Artikel) Gibt es Leben auf dem Mars? Oder besser gefragt; gibt es Leben auf dem Mars HEUTE? Kürzlich wurde ein Fachartikel veröffentlicht, welcher sich mit Indizien für Lebensformen befasst, die auf Fotos von Marsrovern zu sehen sein könnten. Die Reaktionen darauf waren erwartungsgemäß sehr skeptisch...

2019-04-12T03:10:18+02:00April 12th, 2019|Allgemein, Blogsidebar, Coordinate Remote Viewing|

CROPfm (29.03.2019): Hochfrequenztherapie

(externer Link) Eines der vielen Gebiete auf denen Nikola Tesla Pionierarbeit leistete ist neben dem Radio auch die so genannte Hochfrequenztherapie bzw. Hyperthermie. So soll Tesla bereits 1891 dazu angeregt haben, durch Tesla-Spulen erzeugte Hochfrequenzströme zur Therapie verschiedenster Krankheitsbilder einzusetzen und veröffentlichte auch das Buch "Wegbereiter der neuen Medizin (Amazon)". Einer der vielen Forscher, Therapeuten und Ingenieure, die dadurch inspiriert wurden, ist der russische Erfinder Georges Lakhovsky, der sich auch mit Zellkommunikation auseinandersetzte. Lakhovsy wiederum ist einer der Gründe, warum mein live Gast Arthur Tränkle begann, sich mit den zeitgenössischen Anwendungen dieser Technologie auseinanderzusetzen...

2019-04-05T12:38:24+02:00März 29th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (15.03.2019): Apporte, Irrlichter und UFOs

(externer Link) Ortsversetzungen in einer 6-dimensionalen Welt als Erklärung für interstellare Raumreisen - Illobrand von Ludwiger ist live zu Gast und in einer Fortsetzung der Sendung Kugelblitze, Irrlichter, Orbs und andere Wirklichkeiten vom Dezember 2018 wollen wir uns weiter in das vielschichtige und faszinierende Phänomen der so genannten Apporte vertiefen. Dabei wird u.a. auch das 1998 verstorbene physikalische Medium Herbert Baumann zur Sprache kommen, mit dem von Ludwiger eng befreundet war. Schließlich wenden wir uns auch Beobachtungen von UFOs zu, in denen die Objekte offenbar plötzlich "aus dem Nichts" auftauchen oder vor den Augen der Zeugen spurlos verschwinden...

2019-04-05T12:32:25+02:00März 15th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (01.03.2019): Einmal sterben und retour

(externer Link) Am 10. Oktober 2012, 72 Tage vor dem viel gehypten "Maya-Termin", ereilte Peter Riese sein ganz persönlicher Weltuntergang - er verstarb vor den Augen seiner hochschwangeren Frau an einem Herzinfarkt in einem Wiener Krankenhaus. Das letzte was er von dieser Welt sah, war eine flatline... Nach 20 Minuten wurde er aber glücklicherweise reanimiert und ins Leben zurück geholt, konnte ein Stück Ewigkeit außerhalb von Raum und Zeit erfahren und ist live zu Gast auf CROPfm, um über das Erlebte zu berichten...

2019-03-02T12:22:29+02:00März 2nd, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

Die Suche nach dem Atomium

(externer Artikel) Seit einigen Monaten führen wir interne „Target des Monats“-Projekte in der Community der Academy of Mind durch. Im aktuellen Projekt ging es darum, mit verschiedenen Methoden, darunter natürlich auch Remote Viewing, das Atomium in Brüssel zu lokalisieren. Eine der Remote Viewing-Sessions möchten wir hier kurz vorstellen...

2019-02-22T15:47:05+02:00Februar 22nd, 2019|Allgemein, Blogsidebar, Coordinate Remote Viewing|

CROPfm (15.02.2019): CROPfm Lagerfeuer #1

(externer Link) In dieser Ausgabe wollen wir wieder einmal ein kleines Experiment wagen - es gibt zwei Moderatoren aber keinen Gast, denn die Gäste seid ihr! Alle Hörerinnen und Hörer dieser Sendung sind aufgerufen, sich noch aktiver als bisher am Geschehen zu beteiligen. Wir entzünden ein virtuelles Lagerfeuer und hoffen, dass sich viele einfinden und ihre spannenden Geschichten, Fragen oder einfach nur Gedanken mit uns via Skype (oder CROPcom) teilen. Es gibt keinerlei Themenvorgaben, praktisch alles ist willkommen und wir sind sehr gespannt auf was da kommt...

2019-02-15T23:05:54+02:00Februar 15th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (01.02.2019): Tete-a-tete mit einer Hexe

(externer Link) Nicola Wohlgemuth ist live zu Gast im Studio und, ähnlich wie z.B. in einem Gespräch aus dem Jahr 2005 (siehe Sendung "Wendezeit"), wird es verstärkt um den gesellschaftlichen aber vor allem auch spirituellen Wandel gehen, der - so ist Nicola überzeugt - in diesem nach ihren Worten "Schicksalsjahr" so heftig ausfallen wird, wie schon sehr lange nicht. Was sie zu dieser Prognose bewegt, wohin diese Änderungen auf lange Sicht führen können und welche Aspekte besonderes Augenmerk verdienen, erzählt sie uns in einem weiteren Tete-a-tete, live auf CROPfm...

2019-02-01T22:52:02+02:00Februar 1st, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (19.01.2019): Der Spiritismus Heute

(externer Link) Im dritten Teil dieser Interview-Reihe mit Kai Mügge und Carsten Dresbach wollen wir weiter auf die "aktuelle Szene" und zeitgenössische Protagonisten eingehen, die dem Thema Spiritismus seit etwa der Mitte der 90er Jahre zu einer Art Renaissance verholfen haben. Dabei wird neben dem Felix-Zirkel von Kai vor allem auch ein von Carsten gegründeter, namenloser Zirkel und dessen spannende Aktivitäten zur Sprache kommen. In einer Aufzeichnung kommt ein Teilnehmer einer Séance mit Kai zu Wort, der über seine Erfahrungen berichtet...

2019-01-20T10:49:56+02:00Januar 20th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

2014 MU69 (Ultima Thule)

(externer Artikel) Ferne Himmelskörper in unserem Sonnensystem zu viewen, bevor eine Sonde dort eintrifft, entwickelt sich bei uns allmählich zu einer Tradition. Dieses Mal haben wir es auf das Objekt 2014 MU69 (vorläufiger Name „Ultima Thule“) abgesehen. Wie nah sind wir dabei dem tatsächlichen Aussehen des Objektes gekommen? Wir werden es bald erfahren...

2019-01-20T11:07:53+02:00Dezember 31st, 2018|Allgemein, Blogsidebar, Coordinate Remote Viewing|