Der Santilli-Film

(externer Artikel) Der berühmte Santilli-Film zeigt eine angebliche Alien-Autopsie, die 1947 stattgefunden haben soll. Öffentlich aufgetaucht ist er im Jahre 1995. Etwa zehn Jahre später gab man jedoch zu, dass der Film eine Fälschung sei, welche in London gedreht worden ist. Bis dahin war er bereits einer der umstrittensten Filme in der UFO-Szene. Neuere Entwicklungen befeuerten jedoch wieder Annahmen, dass doch mehr dahinter stecken könnte..

CROPfm (19.07.2019): Der “Große Daten”-Bruder

(externer Link) Es hat sich viel bewegt in Sachen Pressefreiheit, Privacy und Big Data seit der österreichische Journalist Chris Haderer 2013 das letzte Mal live zu Gast auf CROPfm war. Trotz des Inkrafttretens der Datenschutzgrundverordnung ist die Macht der großen Medienkonzerne ungebrochen und viele meinen sogar, dass sich langfristig überhaupt nur mehr große Unternehmen im Netz behaupten werden. Um Pressefreiheit bzw. Zensur ist es ebenfalls nicht gut bestellt, wie z.B. die Verhaftung von Julian Assange oder nicht weiter begründete Schließungen einschlägiger Gruppen und Kanäle auf diversen Plattformen immer wieder zeigen...

2019-07-20T11:08:05+02:00Juli 20th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (05.07.2019): UFOs…

(externer Link) Waltraud Kaliba und Jürgen Trieb sind live zu Gast und berichten über UFO-Sichtungen und ungewöhnliche Erlebnisse in Graz, Knittelfeld und der restlichen Steiermark. Seit ihrem letzten Interview hat sich einiges getan; so ist die offizielle Website der beiden UFO-Forscher (ufo4you.org) online gegangen und auch das Buch rund um eine spektakuläre Sichtung aus dem Jahr 2008 ("Lichterzauber") ist mittlerweile veröffentlicht. Und natürlich gibt es wieder viele weitere Erlebnisse und Beobachtungen über die die beiden Knittelfelder berichten werden - es hat sich viel getan, höchste Zeit für ein Update...

2019-07-06T09:39:33+02:00Juli 6th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (21.06.2019): Der Fall “Atlantis” – Teil II

(externer Link) Es sind über neun Jahre vergangen, seit Dieter Bremer zum ersten Mal live zu Gast war, um über seine durchaus gewagten, am heutigen technischen und physikalischen Wissen orientierten Interpretationen alter Schriften zu sprechen. Begonnen hat alles mit Schillers "Ode an die Freude", doch hat sich seine Recherche bald auch auf unzählige apokryphe Schriften, sumerische, ägyptische und babylonische Epen und Mythen und nicht zuletzt auch griechische Dichter und Philosophen etc. ausgeweitet - allen voran natürlich Plato, aus dessen Dialogen Timaios und Kritias ja auch der Name "Atlantis" stammt...

2019-06-22T09:31:33+02:00Juni 22nd, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (07.06.2019): Abenteuer Ayahuasca

(externer Link) Der Titel sollte auf keinen Fall als Aufruf verstanden werden, diesen hochpotenten psychedelischen Cocktail im Eigenversuch auszuprobieren - selbst in Ländern in denen Ayahuasca legal ist, sollte man sich nur in Begleitung eines erfahrenen Schamanen o.ä. auf diese Reise ins Innerste begeben. Die Überschrift ist vielmehr in Anlehnung an das erste Gespräch mit Christian Strasser zu verstehen, bei dem dessen eigentliches Hauptthema der vergangenen Jahre nur am Rande zur Sprache kam. Der unerschrockene Psychonaut ist eine weiteres mal live zu Gast, um über seine faszinierenden Erlebnisse und gnostischen Einsichten zu berichten, die ihm durch Ayahuasca zu Teil wurden...

2019-06-08T08:09:25+02:00Juni 8th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (24.05.2019): CROPfm Lagerfeuer #2

(externer Link) Diesmal seid wieder Ihr gefragt: In der zweiten Ausgabe des "open lines" Formats lauschen meine Co-Moderatorin Sabine Zancolo und ich wieder gespannt all den Dingen, welche die Hörerinnen und Hörer von CROPfm bewegen. Abermals entzünden wir ein virtuelles Lagerfeuer, auf dass sich viele einfinden und ihre Erlebnisse in der Anderswelt, Kommentare zu vergangenen Sendungen, Fragen oder einfach nur Gedanken, die sie wälzen mit uns via Skype (oder CROPcom) teilen. Themenvorgaben gibt es keine, wir sind gespannt was kommt...

2019-06-01T08:05:48+02:00Mai 24th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

Academy of Mind auf YouTube

Die Academy of Mind hat einen eigenen YouTube-Kanal. Eigentlich sogar schon seit ein paar Monaten, jedoch soll an dieser Stelle nochmal kurz darauf hingewiesen werden. Dort findet ihr bereits Videos mit Interviews zu unseren Themen (Coaching, Magie...) und einige Remote Viewing-Tutorials. In Zukunft wird natürlich noch viel mehr Content erscheinen...

CROPfm (10.05.2019): Sufismus und Rationelle Theologie

(externer Link) Fordert strenge Logik die Existenz eines nicht-kausalen Schöpfers? Kann man einen auf reiner Logik basierenden Gottesbeweis überhaupt führen? Mit derartigen Fragen, dem Sufismus und der Rationellen Theologie im Allgemeinen hat sich mein Gast Torge Homolka (alias Salim) eingehend beschäftigt. Der 2005 zum Islam konvertierte Physiker hat nicht nur u.a. am DESY gearbeitet, sondern sich auch viele Jahre mit tiefgreifenden Fragen zu Spiritualität, Religion und der menschlichen Existenz an sich auseinandergesetzt. Er ist live zu Gast, um seine Einsichten zu teilen und zu diskutieren...

2019-05-14T11:15:03+02:00Mai 10th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

CROPfm (26.04.2019): Das Entführungsphänomen und Remote Viewing

(externer Link) In einem weiteren Remote Viewing Experiment wenden wir uns diesmal dem so genannten Entführungsphänomen zu. Vier von Dr. Marcel Polte bereit gestellte Beispiele seiner Fallstudien im deutschsprachigen Raum wurden von Stefan Franke als Targets aufbereitet und von Benny Pamp, Bernhard Reicher et al. bearbeitet. Die Ergebnisse der Viewings sind zum Teil erstaunlich und geben in jedem Fall faszinierende Einblicke in ein Phänomen, das nach gut 60 Jahren an Forschung fundamentale und bislang unbeantwortete Fragen über die Beschaffenheit unseres Kosmos und der objektiven Realität an sich aufwirft....

2019-04-27T02:18:41+02:00April 27th, 2019|Allgemein, Blogsidebar, Coordinate Remote Viewing|