AoM Webcast (Remote Viewing) – 01: Wie alles begann (2009 – 2012)

Folge 1 des Remote Viewing-Podcasts der Academy of Mind: Darin erzählen Benny Pamp und ich, wie wir jeweils zum Remote Viewing kamen, was unsere frühen Erfahrungen damit waren, und wie wir schließlich aufeinander trafen. Gespickt wird das Ganze mit vielen Anekdoten, frühen Projektbeispielen und den ersten Vorzeichen unserer Zielrichtung, die wir später mit der Academy of Mind verwirklicht haben. In der Videobeschreibung findet ihr auch eine MP3-Version und weiterführende Links zu den Inhalten der Folge.

2020-07-06T07:38:25+02:00Juni 6th, 2020|Allgemein, Coordinate Remote Viewing|

CROPfm (05.06.2020): Lagerfeuer “Quarantäne” #2

(externer Link) Lagerfeuer “Quarantäne” die Zweite und es geht wie immer um Eure Gedanken, Fragen und Ideen. Da Co-Moderatorin Sabine Zancolo, wie in der letzten Sendung kurz ausgeführt, zur Risikogruppe gehört, werden wir auch in dieser Ausgabe nicht gemeinsam im Studio sitzen - ergo weiterhin "Quarantäne". Doch dem zum Trotz freuen wir uns schon sehr auf den Gedankenaustausch, der wie immer keinerlei inhaltlichen Vorgaben folgt. Natürlich kann man auch das nach wie vor allgegenwärtige COVID-19 Virus ansprechen, bzw. welche mittel- bis langfristigen Folgen diese nie dagewesene Krise haben wird. Aber es gibt noch so viel mehr über das wir sprechen können und werden...

2020-06-06T00:04:52+02:00Juni 5th, 2020|Allgemein, Blogsidebar|

HOW TO: Weirdpocalypse I. Visionen entwickeln für eine neue Zukunft

Im Auge des Sturms zu sein und bei sich zu bleiben, heißt nicht, untätig zu sein. Anstatt uns in diversen Rabbitholes zu verlieren, haben wir jetzt die Gelegenheit, strategische Überlegungen anzustellen und konkrete, konstruktive Schritte in Richtung einer lebenswerten Zukunft zu setzen. Wir besprechen fünf Bereiche, die wir als sinnvoll erachten, um in diesem Sinn handlungsfähig zu werden: Welche Möglichkeiten haben wir, nicht ein besseres, sondern ein schöneres System entstehen zu lassen?

2020-06-03T16:16:00+02:00Juni 3rd, 2020|Allgemein, Magie|

Artikel-Lesung: Die 2020er als Chance

Eine gemeinsame Lesung unseres kürzlich erschienen Artikels "Die 2020er als Chance". Dadurch kann man den Artikel bequem nebenbei hören, ohne den umfangreichen Originaltext durchlesen zu müssen. In der Videobeschreibung findet ihr einen Link zu einer MP3-Version der Lesung.

2020-05-24T20:57:47+02:00Mai 24th, 2020|Allgemein|

CROPfm (23.05.2020): “Skinwalker” hautnah… Teil II

(externer Link) Der Sicherheitsexperte und Ermittler Chris Marx ist ein weiteres Mal live zu Gast und berichtet über seine ungewöhnliche Arbeit auf der sagenumwobenen "Skinwalker Ranch" in Utah. Aufgrund der Absage des ursprünglich für diesen Termin vorgesehenen Gastes, findet Teil II des Gesprächs schon um einiges früher statt als geplant. Wie in Teil I dargestellt, gab es eine Reihe zum Teil reproduzierbarer und zu diesem Zeitpunkt unerklärbarer Phänomene, die Chris und seine Kollegen direkt erfahren und soweit wie möglich dokumentiert haben. Neben traditionellen Messungen und Ermittlungsverfahren, wurden auch Techniken aus der Welt des Paranormalen angewandt, um der Sache auf den Grund zu gehen...

2020-05-24T09:52:05+02:00Mai 23rd, 2020|Allgemein, Blogsidebar|

Die 2020er als Chance

...Die äußere Ereigniskulisse in der Welt kann als Projektion und Auswirkung des kollektiven Inneren der Menschheit betrachtet werden. Zumindest jene Aspekte, die durch das menschliche Denken und Handeln beeinflusst werden, was auf diesem Planeten natürlich nicht wenige sind. Aus dieser Perspektive heraus können wir die Fragen stellen, welche inneren Entwicklungen dazu geführt haben, dass die 2020er sich quasi punktgenau mit dem Dekadenwechsel als wandlungsreiche Zeitqualität zeigen...

Wasser & Horrortrips: Mit klarem Geist Weichen stellen im kollektiven Trip

Die Anderswelt ist in unsere eingedrungen, eine neue Realität läßt sich erahnen, der kollektive Trip ist (unserer Analogie zufolge) voll im Gange. Was bedeutet das für diverse Subkulturen in der Weirdpocalypse … und vor allem: Welche Gefahren gehen damit einher? Wir sprechen über Realitätstunnel, Schattenthemen, Traumata, Verschwörungspornos, Mind Control und die hysterische Suche nach Gewißheit – und welche Strategie wir verfolgen, um nicht in einen Horrortrip gerissen zu werden.

2020-05-20T16:00:51+02:00Mai 20th, 2020|Allgemein, Magie|

CROPfm (08.05.2020): “Skinwalker” hautnah…

(externer Link) Im Juli 2019 erschien das erste von insgesamt bisher sechs Interviews der US-amerikanischen Radiosendung UFO-Classified von Erica Lukes mit dem Sicherheitsexperten und Ermittler Chris Marx, der im Auftrag von BAASS (Bigelow Aerospace Advanced Space Studies) sechs Jahre auf der sagenumwobenen Skinwalker Ranch im Uintah Tal in Utah gearbeitet hat. In den Sendungen vermittelt Chris Marx eine zum Teil gänzlich andere Perspektive auf die Phänomene, die er und weitere Zeugen auf der Ranch beobachtet und dokumentiert haben. In dieser Jubiläumsausgabe von CROPfm (20 years ago today!) erzählt Chris über seine Arbeit, seine Eindrücke vom Leben auf der Skinwalker Ranch, unbekannte Risken, bizarre Erlebnisse und Experimente und neue Theorien über deren Ursprünge und Intention...

2020-05-09T07:13:32+02:00Mai 8th, 2020|Allgemein, Blogsidebar|

074 – Magieschule: Theurgion. Wie du Spirits wahrnimmst, kontaktierst & mit ihnen zusammenarbeitest

Mit Theurgion veröffentlicht Bernhard den neuesten – und umfangreichsten – Kurs der Magieschule, in dem es darum geht, Beziehungen zu den Spirits aufzubauen und zu pflegen, die uns im alltäglichen Leben als Verbündete, Mentoren, Beschützer und Gefährten unterstützen … und zu unseren Gunsten auf die Realität einwirken können. Bernhard beschreibt, wie der Kurs noch über Kontext und Praxis hinausgeht: eine Menge Spirits selbst haben sich darin eingenistet und freuen sich darauf, kontaktiert zu werden: https://www.magieschule.at/die-expedition/theurgion/

2020-05-06T15:59:33+02:00Mai 6th, 2020|Allgemein, Magie|

CROPfm (24.04.2020): “Plötzlich war alles anders”

(externer Link) Wir leben in bewegten Zeiten, aber immer wieder gibt es auch sehr individuelle Phasen des Umbruchs - so geschah es zumindest Kamila, deren Leben sich 2017 auf den Kopf stellte. Wie viele Kinder hatte auch Kamila "unsichtbare Freunde" und erlebte allerlei wundersame Dinge, die keine rationale Erklärung hatten oder brauchten - doch dann wurde sie erwachsen und vergaß fast alles. 2017 begann sich ihre Welt aber erneut zu verändern - alte Gefährten aus der Kindheit und ihre medialen Begabungen tauchten unverhofft wieder auf. Heute versucht Kamila Menschen mit ihren Fähigkeiten zu helfen und ist live zu Gast, um über ihre neue, alte Welt zu berichten...

2020-04-29T11:41:37+02:00April 24th, 2020|Allgemein, Blogsidebar|