CROPfm (17.01.2020): Bigfoot – Waldaffe oder Kosmonaut…?

(externer Link) Manche Kryptide leben offenbar auf großem Fuß und so gibt es auf praktisch allen Kontinenten Berichte von zumeist großgewachsenen "wilden" Primatenarten, denen man Namen wie Sasquatch, Yeti, Yeren (China) oder eben Bigfoot gegeben hat. Auffällige Gemeinsamkeit all dieser (entfernten) Verwandten Chewbaccas's ist, dass sich zahllose Fabeln und Legenden um sie ranken und trotz vieler Augenzeugen bis dato kaum handfeste Beweise ihrer Existenz gesammelt werden konnten. Wladislaw Raab verfolgt das Bigfoot-Phänomen schon seit vielen Jahren und sieht viele Parallelen und Berührungspunkte zum UFO-Phänomen. Er ist live zu Gast, um über seine Einsichten und Erkenntnisse zu dieser spannenden Rural Legend zu berichten...

2020-01-17T22:58:43+01:00Januar 17th, 2020|Allgemein, Blogsidebar|

069 – Winkel & Zirkel. Die Freimaurer zwischen Magie und Aufklärung. Mit Ralf Lemke

Freimaurerei ist ein altes System der Selbstvervollkommnung und steht für Humanität und Toleranz. Ihre Legenden werden als allegorische Darstellung zur Arbeit an sich selbst benutzt. Doch was geschieht in einer Freimaurer-Loge konkret? Was ist der Sinn von Freimaurer-Ritualen und was versteckt sich in ihren Symbolen? Inwiefern arbeiten Freimaurer magisch? Und wie groß ist ihr Einfluß auf das Weltgeschehen? Ralf Lemke gibt Einblick in diese Bereiche und stellt sich auch unseren kritischen Fragen.

2020-01-15T16:05:04+01:00Januar 15th, 2020|Allgemein, Magie|

CROPfm (03.01.2020): Show of the Damned

(externer Link) Der 1874 in Albany, New York geborene amerikanische Autor Charles Hoy Fort gilt als Pionier der Anomalistik und war im frühen 20. Jahrhundert einer der ersten Autoren, der sich der Beschreibung und akribischen Kartographie des Unerklärlichen widmete. Sein 1919 erschienenes Werk The Book of the Damned ist ganz und gar dem von der Wissenschaft Verdammten gewidmet und offeriert dem erstaunten Leser eine große Palette an Sonderbarkeiten samt einer Reihe provokanter Erklärungsansätze. Dr. Nachtstrom alias Walter Brantner ist seit Jahrzehnten begeisterter Forteaner und live zu Gast, um über den Urvater der "paranormalen" Literatur zu erzählen...

2020-01-04T09:03:22+01:00Januar 3rd, 2020|Allgemein, Blogsidebar|

Was ist für 2020 geplant?

Das Jahr 2020 markiert nicht nur den Beginn eines neuen Jahrzehnts, sondern auch den eines Zeitraums, der laut interdisziplinär erarbeiteten Eindrücke eine wichtige Chance zur Entwicklung des Grenzwissens bietet. Wir wollen unseren bescheidenen Teil dazu im deutschsprachigen Raum beitragen. Letztlich würde es sich schon lohnen, wenn es einige Menschen weiterbringt und die praktische Anwendung grenzwissenschaftlicher Techniken fördert. Was haben wir uns also konkret für das Jahr 2020 vorgenommen? Die folgenden Auflistungen geben einen kurzen Ausblick auf das, was wir umsetzen wollen...

2020-01-01T21:57:20+01:00Januar 1st, 2020|Allgemein|

AoM Webcast: Jahresrückblick 2019

Das Jahr 2019 stand für die physische Manifestation der Academy of Mind. In diesem Jahresrückblick besprechen wir daher vor allem die Entwicklungsschritte, die in der Hinsicht geschafft wurden. Allem voran natürlich der Bau von eigenen Seminar- und Coaching-Räumlichkeiten, aber auch Vernetzungsbestrebungen und externe Events...

2019-12-31T07:41:36+01:00Dezember 31st, 2019|Allgemein|

CROPfm (20.12.2019): Tom Campbell`s Big TOE – Deutsche Übersetzung

(externer Link) Am 27. September 2019 war der amerikanische Physiker und Bewusstseinsforscher Thomas Warren Campbell live zu Gast auf CROPfm - das gesamte Gespräch kann nun auch in einer deutschen Übersetzung nachgehört werden. Im Interview stellte Tom seine große Theorie von Allem vor und legte dar, dass diese Schau sowohl die objektive als auch die subjektive Welt miteinschließt und somit weit über bisher bekannte Ansätze, wie der von Einstein gesuchten vereinheitlichten Feldtheorie, hinausgeht. So erklärt Tom's Big Theory of Everything (TOE) nicht nur das Was und das Wie, sondern vor allem auch das Warum unserer Existenz - und die Lösung scheint letztlich verblüffend einfach zu sein, zu einfach vielleicht...

2020-01-04T09:00:02+01:00Dezember 20th, 2019|Allgemein, Blogsidebar|

Whisky, Rum & 2019: Metathemen, Großprojekte, tiefgreifende Veränderungen & Magie, die funktioniert

2019 war ein überaus arbeitsreiches und rechercheintensives Jahr für uns. Neben den großen Themenblöcken Grimoires, Wahrnehmung, Perspektivismus und Schattenarbeit und zwei großen Remote-Viewing-Projekten zum Entführungsphänomen und zur Lichtfalle setzten wir uns intensiv mit unserer magischen Mitverantwortung und der Rolle der Spirits auseinander, bildeten uns in mehreren Veranstaltungen weiter und gingen tiefgreifende Wege der persönlichen Veränderung. Wir begehen unseren traditionellen Jahresrückblick mit Whisky und Rum, lassen wichtige Ziele Revue passieren (Kontext vermitteln, eine zusätzliche magische Perspektive erschließen, Wissen in Relation setzen und ein rituelles Fundament legen) und erwägen den Wandel auf vielen Ebenen: Was hat sich in Bernhards Magieschule getan? Wie geht’s Rudolf mit dem Visualisieren? Wie integriert Bernhard seine Iboga-Initiation und welche Auswirkungen hat Rudolfs Ahnenarbeit? Plus: Welche Sendungen erachten wir als besonders wichtig in diesem Jahr? Und inwiefern ist das Ansehen unserer Videos die Teilnahme an einem magischen Ritual?

2019-12-18T16:02:13+01:00Dezember 18th, 2019|Allgemein, Magie|

068 – Transgender & Two Spirits. Vom falschen in den richtigen Körper

Wie fühlt es sich sich an, in einem fremden Körper zu stecken, der nicht zu dir gehört? Transmann Andree Bardel-Kahr spricht aus seiner Perspektive über ein sensibles gesellschaftliches Schattenthema, seine Transition zum Mann, die geschlechtsangleichende Operation und Hormontherapie sowie die rechtliche, familiäre und gesellschaftliche Situation. Wir gehen der Medizinkraft nach, die Transgender in indigenen Kulturen möglicherweise erwächst und Andree berichtet vom Geist, den er einmal gesehen hat.

2019-12-11T16:03:19+01:00Dezember 11th, 2019|Allgemein, Magie|