AoM – Community2018-11-13T14:39:46+00:00

Community

Erfahrungsaustausch und Vernetzung

Wir als soziale Wesen suchen stets nach Menschen, die unsere Gedanken und Bedürfnisse verstehen und uns auf dem Weg zu unseren individuellen Zielen begleiten. Wir teilen gerne unsere Erfahrungswerte, um unseren Mitmenschen bei ihren Herausforderungen zu helfen und um zu erfahren, ob es noch bessere, angenehmere oder effizientere Wege zum Ziel gibt. Unsere menschliche Neugierde führt uns zu Expeditionen ins Ungewisse, allein oder im Team. Es werden Geschichten geschrieben, die manchmal sogar Geschichte schreiben…

Wir, die unsere Potentiale entfalten und unser Bewusstsein aktiv nutzbar machen wollen, wir alle wollen eure Geschichten hören. Deshalb stellt euch die Academy of Mind einige Plattformen zur Verfügung. Findet darüber Menschen in eurer Nähe, die sich für dieselben Themen interessieren. Partner, mit denen ihr gemeinsam an Forschungsprojekten arbeiten könnt. Trainiert und verbessert untereinander eure Fähigkeiten und Techniken. Tretet in direktem Austausch mit Koryphäen in Bereichen wie Psychologie, Remote Viewing, Polyamorie, Parapsychologie und viele mehr. Ihr könnt hier an Treffs, Kongressen und Forschungsprojekten teilnehmen, dessen Inhalte auch ohne Glitzer und Regenbogen auskommen und dennoch faszinierend sind. Wir benötigen keine “Bewusstseinserweiterung”, wir beginnen lediglich, das gegebene zu nutzen.

Wichtiger Hinweis:
Alle hier angebotenen Communityplattformen sind kein Bestandteil des geschäftlichen Angebots der Academy of Mind oder dessen Anbieter. Sie dienen ausschließlich zur Nutzung eurer privaten Interessen. Wir weisen hiermit lediglich auf die Existenz der Plattformen hin. Diese haben ihre eigenen, jeweiligen Datenschutzbestimmungen gemäß der DSGVO.

AoM – Community meets Skype

Über Skype habt ihr die Möglichkeit in Echtzeit miteinander zu schreiben oder zu telefonieren, mit und ohne Kamerabild. Hier ist es auch möglich mehrere Personen in einer Gruppe zusammenzufassen, um so in Dialog mit allen Koferenzteilnehmern gleichzeitig zu treten.

In einer solchen Gruppe könnt ihr zu jeder Zeit in den Erfahrungsaustausch treten. Vielleicht gibt es jemanden, der ganz in eurer Nähe wohnt oder mit euch bestimmte Techniken üben möchte (z. B. Coordinate Remote Viewing) und euch dementsprechend organisieren. Es werden auch unsere Koriphäen und Gäste zugegen sein, die gern in Diskussionen mit einsteigen oder Fragen beantworten.
PS. Konstruktive Kritik ist absolut erwünscht, denn nur so kommen wir in der Forschung weiter.

Wenn ihr Interesse habt in einer solchen Gruppe mitzumachen, installiert euch dieses Programm: Skype
Kontaktiert anschließend “Benny Pamp” oder “Wingman 8472” und lasst euch hinzufügen.

Wichtiger Hinweis:
Die Installation des Programms geschieht auf eigene Verantwortung und gemäß der Datenschutzbestimmung von Skype (Microsoft).
Es ist euch möglich einen sogenannten “Nicknamen” zu verwenden, um eure personenbezogenen Daten zu schützen. Das Schreiben von privaten Inhalten sowie die Verwendung von privaten Fotografien, Profilfotos sowie die Nutzung von Audio- und Videoübertragung geschieht in eurer eigenen Verantwortung.
Wenn ihr anonym bleiben wollt, teilt bitte die entsprechenden Informationen nicht mit.

1. Mittwochsgesellschaft

Die Erste Mittwochsgesellschaft findet jeden ersten Mittwoch im Monat in Iserlohn statt. Andreas Winter begleitet hier eine Kommunikationsplattform vor Ort, für Menschen, die an Wissen, Diskussionen und Bewusstseinsarbeit interessiert sind. Gemeinsam an einem Tisch werden Nahtdoderlebnisse, Jenseitskontakte, Quantenphysik, Astronomie, Astrologie, Psychologie, Neuwahlen, Philosophie und vieles mehr behandelt. Jeder ist willkommen, auch und insbesondere kritische Menschen, die durch konstruktives Hinterfragen immer neues Wissen schaffen.

Thema am 01. August 2018: Heilt Energie?
Thema am 05. September 2018: Was kommt nach der Wende?
Thema am 05. Okober 2018: Selbstwert-Traumreise 

Auch Vorträge durch wechselnde Referenten und Themen  aus den Bereichen Lebenserfahrungen, Weisheiten, Politik, Wissenschaft und Spiritualität sind möglich. Wenn ihr Interesse habt, etwas zu einem Thema zu referieren, bewerbt euch dazu mit kurzer Themenvorstellung direkt an info@andreaswinter.de oder unter 00492371 923 3520

Die Teilnahme an der ersten Mittwochsgesellschaft ist grundsätzlich gratis.
Stattdessen wird eine Spende ab 5 Euro für das Schülercoaching-Projekt von Andreas Winter erbeten.
Eine ANMELDUNG IST UNBEDINGT ERFORDERLICH! Start ist punktlich um 19:00 Uhr, die Tür ist ab 19:00 Uhr geschlossen.

Wichtiger Hinweis:
Die Anmeldung und Teilnahme zum 1. Mittwochstreff geschieht auf eigene Verantwortung
und gemäß der Datenschutzbestimmung von andreas winter coaching.

2. Mittwochsgesellschaft

Austausch

Die zweite Mittwochsgesellschaft findet monatlich über „Skype“ statt. Mitglieder der Skype-Community treffen sich zu einer Sprachkonferenz jeden zweiten Mittwoch im Monat um 20:oo Uhr online. Hierbei geht es um Diskussionen, Erfahrungsaustausch, Wissensvermittlung und Klärung offener Fragen in den Bereichen Bewusstseinsforschung, Magie, Psychologie, Philosophie und vieles mehr. Diese Onlinetreffs werden stets von unseren Profis der AoM und Gästen begleitet. Sie stehen euch gerne zur Verfügung, wenn es um Fragen rund um ihr jeweiliges Themengebiet geht.

Interdisziplinäre Forschung

Die zweite Mittwochsgesellschaft dient auch – und vor allem zur Etablierung interdisziplinärer Arbeit. Wir stellen euch Projekte vor, die ihr mittels eigener Techniken; zum Beispiel Traumreisen, außerkörperlichen Erfahrungen, Hypnose, Remote Viewing und anderen Techniken erforschen könnt. Beim darauffolgenden Mittwochstreff vergleichen wir die Ergebnisse. Auf diese Weise erhalten wir zum einen voneinander unabhängige und untereinander verifizierbare Daten, die statistisch ausgewertet werden können.

Darüber hinaus hat diese Form der interdisziplinären Arbeit den Vorteil, dass leicht ermittelt werden kann, welche der angewandten Techniken besonders gut funktionieren und oder wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Nicht selten zeigen sich Stärken anderer Techniken, die in die eigene übernommen werden können um sie noch effizienter zu gestalten. – Forschung zum Mitmachen.

Veröffentlichungen

Die Ergebnisse aus solchen Forschungsprojekten veröffentlichen wir dann gerne in Form von Artikeln auf dieser Website oder Sendungen bei Reicher und Stark, cropFM und nicht zuletzt unserem eigenen Youtube-Kanal der Academy of Mind.

Ganz im Sinne der interdisziplinären Arbeit, Wissensvermittlung und Vernetzung laden wir euch herzlich zu diesen zweiten Mittwochgesellschaften ein.
Wenn ihr Interesse habt in einer solchen Gruppe mitzumachen, installiert euch das Programm: Skype
Kontaktiert anschließend “Benny Pamp” oder “Wingman 8472” und lasst euch der Gruppe hinzufügen.

Wichtiger Hinweis:
Die Installation des Programms geschieht auf eigene Verantwortung und gemäß der Datenschutzbestimmung von Skype (Microsoft).
Es ist euch möglich einen sogenannten “Nicknamen” zu verwenden, um eure personenbezogenen Daten zu schützen. Das Schreiben von privaten Inhalten sowie die Verwendung von privaten Fotografien, Profilfotos sowie die Nutzung von Audio- und Videoübertragung geschieht in eurer eigenen Verantwortung.
Wenn ihr anonym bleiben wollt, teilt bitte die entsprechenden Informationen nicht mit.

CROPfm – nothin’ to see here…

CROPfm ist eine Radiosendung für all jene, die gerne hinter den Vorhang der Realität schauen. In Interviews mit Bewusstseinsforschern und anderen Koryphäen auf ihren Gebieten werden Themen wie  Bewusstsein, Freie Energie, Kornkreise, Technologie,  Zeitreisen, Gesellschaft, Entwicklung der Menschheit und vieles mehr diskutiert. Es gibt auch die Möglichkeit, sich durch CROPcom direkt am Live-Gespräch zu beteiligen und mit anderen Zuhörern via Chat zu diskutieren (der Cropcom ist nur während laufender Sendung aktiv).  Üblicherweise könnt ihr via Skype auch direkt Fragen an den Sendungsgast richten.

Und wenn ihr eine Sendung mal verpasst habt oder ihr vergangene Sendungen zu einem bestimmten Thema sucht, werdet ihr im umfangreichen Archiv fündig. Vergangene Sendungen können im CROPfm-Forum auch weiter diskutiert werden. Damit ist Cropfm nicht nur ein interaktives Radio, sondern auch eine der größten deutschen Wissensdatenbanken im Audioformat. -nothin’ to see here.

Die Live-Sendungen sind in der Regel alle zwei Wochen online zu hören. Mehr Informationen dazu erhaltet ihr auf der CROPfm-Startseite.

Thetawaves – Das Forum der AoM

Wir laden euch ein unserem Forum Thetawaves beizutreten. Dieses Forum existiert seit 2006 unter der Leitung von Stefan Franke und ist ein regelrechtes Nachschlagewerk für viele Bewusstseinsphänomene. Hier behandeln wir neben verschiedenen Wahrnehmungstechniken auch eure persönlichen Erlebnisse und Grenzwissenschaften im Allgemeinen und Spezifischen.

Dazu gehören unter anderem: Außerkörperliche Erfahrungen, Träume / Traumdeutungen, Weltbilder, Realität vs. Illusion, Gehirn- und Bewusstseinsforschung, Kornkreise, Aufklärung von Spukphänomenen, Coordinate Remote Viewing, künstliche Intelligenz und vieles mehr – Auch hier finden gelegentliche Projekte zum Mitmachen statt.

Ein Forum hat gegenüber diversen sozialen Netzwerken einen wesentlichen Vorteil: Diskussionen und der Austausch von Wissen und Erfahrungen verschwindet nicht in einer Historie, sondern kann von jedem jederzeit nachgelesen werden. So wurde Thetawaves zu einer der größten Wissensdatenbanken zum Thema Grenzwissenschaften und Bewusstseinsforschung im deutschsprachigen Raum.

Wichtiger Hinweis:
Die Anmeldung bei Thetawaves geschieht auf eigene Verantwortung und gemäß der Datenschutzbestimmung von Thetawaves.
Es ist euch möglich einen sogenannten “Nicknamen” zu verwenden, um eure personenbezogenen Daten zu schützen. Das Schreiben von privaten Inhalten sowie die Verwendung von privaten Fotografien, Profilfotos sowie die Nutzung von Audio- und Videoübertragung geschieht in eurer eigenen Verantwortung.
Wenn ihr anonym bleiben wollt, teilt bitte die entsprechenden Informationen nicht mit.

Soulfire Camp – Das Festival an der Brandengrabenmühle

Das Soulfire Camp ist eine community-übergreifende Zusammenkunft zum austauschen, feiern und erleben. Als Location dient die idyllische  Brandengrabenmühle nahe Brodenbach (an der Mosel). Dort bietet sich eine grandiose Naturkulisse (z. B. Ehrbachklamm) fernab vom Alltagsstress, die zum wandern, erkunden oder einfach entspanntem Verweilen einlädt. In den ausgedehnten, bewaldeten Tälern lassen sich viele verborgene Plätze und Naturattraktionen (wie Bäche, Wasserfälle, Höhlen, mittelalterliche Ruinen etc…) finden. Es besteht auch die Möglichkeit, gemütliche Vortragsabende mit Videobeamer zu veranstalten.