Academy of Mind2020-01-18T10:10:28+01:00

Academy of Mind (AoM)

Der erste Verband seiner Art im deutschsprachigen Raum

Das Bewusstsein ist eines der größten Rätsel der Menschheitsgeschichte. Dank der Neurowissenschaften können wir heute nahezu jeden physischen und hormonellen Prozess des Gehirns nachvollziehen. Die Frage nach der Herkunft und Sinnhaftigkeit des Bewusstseins bleibt den klassischen Wissenschaften jedoch bis heute unbeantwortet. Und so sezieren sie noch heute das Gehirn, um das Bewusstsein darin zu finden.

Wir wollen das Bewusstsein hingegen aktiv nutzen, um dessen Fähigkeiten und Potentiale sichtbar zu machen. Die Academy of Mind vereint namenhafte Spezialisten in der Anwendung verschiedenster Techniken, die messbare Ergebnisse hervorbringen. Gemeinsam mit euch betreiben wir aktive Bewusstseinsforschung. Unser interdisziplinärer Ansatz ermöglicht große Forschungsprojekte, an denen jeder teilnehmen kann. Die Erkenntnisse daraus setzen wir für euch alltagstauglich um. Denn was bringt einem die Erkenntnis, wenn die Weiterentwicklung ausbleibt?

Aktuelles aus allen Themen

Video-Sessions

(externer Artikel) Bei unserer Remote Viewing-Tätigkeit zeichnen wir gelegentlich Sessions als Video auf. In den meisten Fällen bei Recherche-Aufträgen, um die Transkription für den Klienten zu erleichtern, manchmal jedoch auch bei Forschungs- und Trainingstargets aus privatem Interesse. Bei Letzterem sind inzwischen einige interessante Session-Videos entstanden, auf die ich an dieser Stelle aufmerksam machen möchte…

April 9th, 2020|

RV-Session: Kola-Bohrung

Unsere Remote Viewing-Schüler (u.a. RV-Praxisgruppe in Skype) sind inzwischen sehr aktiv mit eigenen Projekten. In diesem Beispiel mit einer Session auf die russische Kola-Bohrung, welche mit über 12km die bisher tiefste Bohrung in die Erdkruste darstellte. Seit einigen Jahren kursieren dazu merkwürdige Aufnahmen im Netz, die aus dem Bohrloch stammen sollen, und an menschliches Geschrei erinnern. Obgleich es sich ursprünglich um einen finnischen Aprilscherz gehandelt haben soll, kursiert heute nach wie vor die Deutung im Netz, dass man die "Hölle" angebohrt hätte und tief unten im Bohrloch die gequälten Schreie der Menschen hören würde. Welche Eindrücke zeigten sich in der Session?

April 9th, 2020|

Q&A – Holz- und Kreuzwege. Quantencomputer, Teufel, Aliens, Hellier und die kollektive Initiation

Unerforschtes Gebiet und der Weg durch den Nebel: Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir uns in unserem üblichen Kreativprozeß neu zurechtfinden. Dabei stoßen wir auf metaphorische Kreuzwege, an denen wir möglicherweise dem Teufel begegnen und entscheiden, in welche Richtung es weitergehen soll – die uns hoffentlich nicht auf den Holzweg führt. Zeit zum Abwägen und Orientieren … und um auf aktuelle Fragen, Projektionsflächen und Entwicklungen einzugehen: Quantencomputer, Aliens, Hellier und die kollektive Initiation.

April 8th, 2020|

Gesundheit in der Krise: Das geht! – Andreas Winter im Interview

Ein relativ aktuelles Kurz-Interview mit Andreas Winter bei "Budder bei die Fische - Der Ter Veen Talk" zur aktuellen Situation aus Coaching-Sicht.

April 8th, 2020|

CROPfm (27.03.2020): Massenpsychologie des Faschismus – eine Neuauflage

(externer Link) 1933 erschien das wegweisende Buch "Massenpsychologie des Faschismus" des schon bald von "rechts", "links" als auch der IPV (Internationale Psychoanalytische Vereinigung, also der eigenen Kollegenschaft) geächteten Psychoanalytikers, Sexualforschers und Soziologen Wilhelm Reich. Darin versucht Reich zu ergründen, warum angesichts der schweren Wirtschaftskrise zu Beginn der 1930er Jahre eine Mehrheit der Deutschen ihren grundlegenden Eigeninteressen zuwider handelnd, der objektiv "bourgeoisen Interessen" dienenden NSDAP ihre Stimme gab. Die von Reich aufgezeigten Widersprüche, sowie die Erklärungen, die er anbot, will aber bis heute praktisch niemand wirklich hören. Der Psychosozial-Verlag hat die Originalfassung des Buches aus dem Jahr 1933 nun, mit einem Nachwort von Dr. Andreas Peglau versehen, neu aufgelegt - Andreas ist live zu Gast auf CROPfm...

März 27th, 2020|

073 – Magie & Quarantäne. Intentionen setzen in Zeiten der Krise

Die Corona-Krise hat die Welt im Griff; wir befinden uns zur Zeit in einer noch nie dagewesenen Situation. Wir führen ein Gespräch in den Zeiten von Ausgangsbeschränkungen, Fake News und geschürter Angst, zwischen Zuversicht und einem mulmigem Gefühl, zwischen Utopie und Dystopie … Es ist eine brisante Mischung, ein labiles Gleichgewicht auf globaler Ebene – das aus magischer Sicht jedoch eine große Chance bietet: Indem wir gezielt Intentionen setzen, können wir mitgestalten, in welche Richtung dieser Trip geht.

März 25th, 2020|

AoM – Was ist das?

Wir sind ein Verband verschiedener Spezialisten im Bereich Psychologie und angewandter Techniken zur Potentialentfaltung des menschlichen (Unter-) Bewusstseins. Der wesentliche Bestandteil unserer Bewusstseinsforschungen liegt in der praktischen Anwendung verschiedener Verfahren, welche verifizierbare Informationen oder physische sowie psychologische Effekte erzeugen.

Der interdisziplinäre Ansatz

Theorie, Praxis, Verifikation
In der Forschung genügt es nicht, eine Theorie aufzustellen und ausschließlich nach Belegen zu suchen, die sie bestätigt. Belege die dagegen sprechen sollten miteinbezogen werden, um die Theorie auszuarbeiten. Insbesondere bedarf es auch der praktischen Umsetzung und das Erzeugen eines messbaren und reproduzierbaren Effekts. Damit diese Verifikationen möglich sind, arbeiten wir interdisziplinär. Das bedeutet, dass alle Arbeiten untereinander geprüft, diskutiert und verbessert (bzw. verworfen) werden.

So könnten z. B. im Rahmen eines Forschungsprojekts die Ergebnisse von Hypnosen, Remote Viewing Sitzungen und Fakten verglichen werden. So ermitteln wir die Trefferquote der jeweiligen Technik und können gegebenenfalls nach Fehlerquellen suchen und sie ausbessern. An diesen Projekten könnt ihr ebenfalls teilnehmen, wenn ihr die Effektivität einer bestimmte Technik prüfen wollt.

Die Ergebnisse dieser Forschungsprojekte werden anschließend in Artikeln, Podcasts, Videos, Büchern und manchmal auch Radiosendungen veröffentlicht.

Praktische Anwendbarkeit

Ziel ist es, den Menschen in der Entwicklung seiner mentalen Handlungsfähigkeit zu unterstützen. Dazu zählt insbesondere die Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung. Unser Anspruch ist daher, Techniken und Erkenntnisse zu erzeugen, die jedem Menschen von praktischem Nutzen sind. Sie sollen im Alltag, Selbstbefinden oder speziellen Situationen zu einem Effekt bzw. einer Problemlösung führen, die unmittelbar erlebt werden kann. Dazu zählen unter anderem:

– Auflösung von Ängsten und Phobien
– Selbsthilfe bei Symptomauflösung wie Allergien, Gewichtsproblemen u.a.
– Entscheidungshilfen
– Lokalisierung bestimmter Objekte
– Spiritualität
– und vieles mehr

Wissen und Bildung

Die Academy of Mind versteht sich als Wissensdatenbank und Erwachsenenbildung. Neben zahlreichen Artikeln, Podcasts, Videos etc. ist auch ein umfangreiches Lexikon in Planung. Es soll alles, was mit dem Thema Bewusstsein zu tun hat, erfassen (auf ganz bodenständige Art und Weise). Darüber hinaus bieten wir Erwachsenenbildung in den verschiedenen Themenbereichen an. Diese kann in Form von Vorträgen, Workshops, Ausbildungen oder Services bezogen werden. Alles mit dem Ziel, euch und eure (unter-) bewussten Potentiale nutzbar zu machen.

Vernetzung

Das Thema rund um das menschliche Bewusstsein ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Es ist nicht immer leicht herauszufinden, wer einen passenden, funktionierenden Ansatz für das eigene Anliegen hat und wo dieser zu finden ist. Auf der anderen Seite wird so manche hervorragende Arbeit zu wenig oder nur lokal gefördert. Wir verstehen uns als »Vernetzungsplattform« für jene, die im Sinne der praktischen Anwendbarkeit tätig sind. Es ist uns auch ein Anliegen, dass Interessensgruppen zueinander finden um sich gegenseitig zu unterstützen und Erkenntnisse auszutauschen. Zu diesem Zweck organisieren wir regelmäßige Treffs, Podcasts zum Mitmachen und Chatplattformen zum gemeinsamen Austausch. Zudem findet ihr unter “Community & Vernetzung” auch eine Karte mit Anbietern in eurer Nähe.