Academy of Mind2020-01-18T10:10:28+01:00

Academy of Mind (AoM)

Der erste Verband seiner Art im deutschsprachigen Raum

Das Bewusstsein ist eines der größten Rätsel der Menschheitsgeschichte. Dank der Neurowissenschaften können wir heute nahezu jeden physischen und hormonellen Prozess des Gehirns nachvollziehen. Die Frage nach der Herkunft und Sinnhaftigkeit des Bewusstseins bleibt den klassischen Wissenschaften jedoch bis heute unbeantwortet. Und so sezieren sie noch heute das Gehirn, um das Bewusstsein darin zu finden.

Wir wollen das Bewusstsein hingegen aktiv nutzen, um dessen Fähigkeiten und Potentiale sichtbar zu machen. Die Academy of Mind vereint namenhafte Spezialisten in der Anwendung verschiedenster Techniken, die messbare Ergebnisse hervorbringen. Gemeinsam mit euch betreiben wir aktive Bewusstseinsforschung. Unser interdisziplinärer Ansatz ermöglicht große Forschungsprojekte, an denen jeder teilnehmen kann. Die Erkenntnisse daraus setzen wir für euch alltagstauglich um. Denn was bringt einem die Erkenntnis, wenn die Weiterentwicklung ausbleibt?

Aktuelles aus allen Themen

Artikel-Lesung: Die 2020er als Chance

Eine gemeinsame Lesung unseres kürzlich erschienen Artikels "Die 2020er als Chance". Dadurch kann man den Artikel bequem nebenbei hören, ohne den umfangreichen Originaltext durchlesen zu müssen. In der Videobeschreibung findet ihr einen Link zu einer MP3-Version der Lesung.

Mai 24th, 2020|

CROPfm (23.05.2020): “Skinwalker” hautnah… Teil II

(externer Link) Der Sicherheitsexperte und Ermittler Chris Marx ist ein weiteres Mal live zu Gast und berichtet über seine ungewöhnliche Arbeit auf der sagenumwobenen "Skinwalker Ranch" in Utah. Aufgrund der Absage des ursprünglich für diesen Termin vorgesehenen Gastes, findet Teil II des Gesprächs schon um einiges früher statt als geplant. Wie in Teil I dargestellt, gab es eine Reihe zum Teil reproduzierbarer und zu diesem Zeitpunkt unerklärbarer Phänomene, die Chris und seine Kollegen direkt erfahren und soweit wie möglich dokumentiert haben. Neben traditionellen Messungen und Ermittlungsverfahren, wurden auch Techniken aus der Welt des Paranormalen angewandt, um der Sache auf den Grund zu gehen...

Mai 23rd, 2020|

Die 2020er als Chance

...Die äußere Ereigniskulisse in der Welt kann als Projektion und Auswirkung des kollektiven Inneren der Menschheit betrachtet werden. Zumindest jene Aspekte, die durch das menschliche Denken und Handeln beeinflusst werden, was auf diesem Planeten natürlich nicht wenige sind. Aus dieser Perspektive heraus können wir die Fragen stellen, welche inneren Entwicklungen dazu geführt haben, dass die 2020er sich quasi punktgenau mit dem Dekadenwechsel als wandlungsreiche Zeitqualität zeigen...

Mai 21st, 2020|

Wasser & Horrortrips: Mit klarem Geist Weichen stellen im kollektiven Trip

Die Anderswelt ist in unsere eingedrungen, eine neue Realität läßt sich erahnen, der kollektive Trip ist (unserer Analogie zufolge) voll im Gange. Was bedeutet das für diverse Subkulturen in der Weirdpocalypse … und vor allem: Welche Gefahren gehen damit einher? Wir sprechen über Realitätstunnel, Schattenthemen, Traumata, Verschwörungspornos, Mind Control und die hysterische Suche nach Gewißheit – und welche Strategie wir verfolgen, um nicht in einen Horrortrip gerissen zu werden.

Mai 20th, 2020|

CROPfm (08.05.2020): “Skinwalker” hautnah…

(externer Link) Im Juli 2019 erschien das erste von insgesamt bisher sechs Interviews der US-amerikanischen Radiosendung UFO-Classified von Erica Lukes mit dem Sicherheitsexperten und Ermittler Chris Marx, der im Auftrag von BAASS (Bigelow Aerospace Advanced Space Studies) sechs Jahre auf der sagenumwobenen Skinwalker Ranch im Uintah Tal in Utah gearbeitet hat. In den Sendungen vermittelt Chris Marx eine zum Teil gänzlich andere Perspektive auf die Phänomene, die er und weitere Zeugen auf der Ranch beobachtet und dokumentiert haben. In dieser Jubiläumsausgabe von CROPfm (20 years ago today!) erzählt Chris über seine Arbeit, seine Eindrücke vom Leben auf der Skinwalker Ranch, unbekannte Risken, bizarre Erlebnisse und Experimente und neue Theorien über deren Ursprünge und Intention...

Mai 8th, 2020|

074 – Magieschule: Theurgion. Wie du Spirits wahrnimmst, kontaktierst & mit ihnen zusammenarbeitest

Mit Theurgion veröffentlicht Bernhard den neuesten – und umfangreichsten – Kurs der Magieschule, in dem es darum geht, Beziehungen zu den Spirits aufzubauen und zu pflegen, die uns im alltäglichen Leben als Verbündete, Mentoren, Beschützer und Gefährten unterstützen … und zu unseren Gunsten auf die Realität einwirken können. Bernhard beschreibt, wie der Kurs noch über Kontext und Praxis hinausgeht: eine Menge Spirits selbst haben sich darin eingenistet und freuen sich darauf, kontaktiert zu werden: https://www.magieschule.at/die-expedition/theurgion/

Mai 6th, 2020|

AoM – Was ist das?

Wir sind ein Verband verschiedener Spezialisten im Bereich Psychologie und angewandter Techniken zur Potentialentfaltung des menschlichen (Unter-) Bewusstseins. Der wesentliche Bestandteil unserer Bewusstseinsforschungen liegt in der praktischen Anwendung verschiedener Verfahren, welche verifizierbare Informationen oder physische sowie psychologische Effekte erzeugen.

Der interdisziplinäre Ansatz

Theorie, Praxis, Verifikation
In der Forschung genügt es nicht, eine Theorie aufzustellen und ausschließlich nach Belegen zu suchen, die sie bestätigt. Belege die dagegen sprechen sollten miteinbezogen werden, um die Theorie auszuarbeiten. Insbesondere bedarf es auch der praktischen Umsetzung und das Erzeugen eines messbaren und reproduzierbaren Effekts. Damit diese Verifikationen möglich sind, arbeiten wir interdisziplinär. Das bedeutet, dass alle Arbeiten untereinander geprüft, diskutiert und verbessert (bzw. verworfen) werden.

So könnten z. B. im Rahmen eines Forschungsprojekts die Ergebnisse von Hypnosen, Remote Viewing Sitzungen und Fakten verglichen werden. So ermitteln wir die Trefferquote der jeweiligen Technik und können gegebenenfalls nach Fehlerquellen suchen und sie ausbessern. An diesen Projekten könnt ihr ebenfalls teilnehmen, wenn ihr die Effektivität einer bestimmte Technik prüfen wollt.

Die Ergebnisse dieser Forschungsprojekte werden anschließend in Artikeln, Podcasts, Videos, Büchern und manchmal auch Radiosendungen veröffentlicht.

Praktische Anwendbarkeit

Ziel ist es, den Menschen in der Entwicklung seiner mentalen Handlungsfähigkeit zu unterstützen. Dazu zählt insbesondere die Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung. Unser Anspruch ist daher, Techniken und Erkenntnisse zu erzeugen, die jedem Menschen von praktischem Nutzen sind. Sie sollen im Alltag, Selbstbefinden oder speziellen Situationen zu einem Effekt bzw. einer Problemlösung führen, die unmittelbar erlebt werden kann. Dazu zählen unter anderem:

– Auflösung von Ängsten und Phobien
– Selbsthilfe bei Symptomauflösung wie Allergien, Gewichtsproblemen u.a.
– Entscheidungshilfen
– Lokalisierung bestimmter Objekte
– Spiritualität
– und vieles mehr

Wissen und Bildung

Die Academy of Mind versteht sich als Wissensdatenbank und Erwachsenenbildung. Neben zahlreichen Artikeln, Podcasts, Videos etc. ist auch ein umfangreiches Lexikon in Planung. Es soll alles, was mit dem Thema Bewusstsein zu tun hat, erfassen (auf ganz bodenständige Art und Weise). Darüber hinaus bieten wir Erwachsenenbildung in den verschiedenen Themenbereichen an. Diese kann in Form von Vorträgen, Workshops, Ausbildungen oder Services bezogen werden. Alles mit dem Ziel, euch und eure (unter-) bewussten Potentiale nutzbar zu machen.

Vernetzung

Das Thema rund um das menschliche Bewusstsein ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Es ist nicht immer leicht herauszufinden, wer einen passenden, funktionierenden Ansatz für das eigene Anliegen hat und wo dieser zu finden ist. Auf der anderen Seite wird so manche hervorragende Arbeit zu wenig oder nur lokal gefördert. Wir verstehen uns als »Vernetzungsplattform« für jene, die im Sinne der praktischen Anwendbarkeit tätig sind. Es ist uns auch ein Anliegen, dass Interessensgruppen zueinander finden um sich gegenseitig zu unterstützen und Erkenntnisse auszutauschen. Zu diesem Zweck organisieren wir regelmäßige Treffs, Podcasts zum Mitmachen und Chatplattformen zum gemeinsamen Austausch. Zudem findet ihr unter “Community & Vernetzung” auch eine Karte mit Anbietern in eurer Nähe.