Academy of Mind2021-01-04T09:20:18+01:00

Academy of Mind (AoM)

Der erste Verband seiner Art im deutschsprachigen Raum

Das Bewusstsein ist eines der größten Rätsel der Menschheitsgeschichte. Dank der Neurowissenschaften können wir heute nahezu jeden physischen und hormonellen Prozess des Gehirns nachvollziehen. Die Frage nach der Herkunft und Sinnhaftigkeit des Bewusstseins bleibt den klassischen Wissenschaften jedoch bis heute unbeantwortet. Und so sezieren sie noch heute das Gehirn, um das Bewusstsein darin zu finden.

Wir wollen das Bewusstsein hingegen aktiv nutzen, um dessen Fähigkeiten und Potentiale sichtbar zu machen. Die Academy of Mind vereint namenhafte Spezialisten in der Anwendung verschiedenster Techniken, die messbare Ergebnisse hervorbringen. Gemeinsam mit euch betreiben wir aktive Bewusstseinsforschung. Unser interdisziplinärer Ansatz ermöglicht große Forschungsprojekte, an denen jeder teilnehmen kann. Die Erkenntnisse daraus setzen wir für euch alltagstauglich um. Denn was bringt einem die Erkenntnis, wenn die Weiterentwicklung ausbleibt?

Aktuelles aus allen Themen

CROPfm (18.06.2021): Lagerfeuer #5

(externer Link) Wir leben in einer Zeit großer Veränderungen und die Turbulenzen machen auch vor dem CROPfm Universum nicht halt - so war die Website von CROPfm ein paar Tage lang nur über cropfm.de erreichbar. Das Lagerfeuer wollen wir aber dennoch oder gerade deshalb entzünden, ist es doch das erste seit Januar 2020, in dem Sabine wieder live vom CROPfm Studio aus dabei sein wird. Das Wichtigste sind aber wie immer die Hörerinnen und Hörer der Sendung, die zu Wort kommen sollen. Wir freuen uns wie immer auf euch und sind gespannt, was da so kommt...

Juni 18th, 2021|

Johann Nepomuk Maier: Academy of Mind – Eine neue Zukunft sehen…

Bernhard Reicher und Stefan Franke zu Gast bei Johann Nepomuk Maier zum Thema "Eine neue Zukunft sehen" (Teil 1)...

Juni 18th, 2021|

086 – Phantastik & Magie. Bernhard zu Gast bei Charles Fleischhauer – Geheimnisvolle Geschichte

Schreiben als magischer Akt, Geschichten als reale Welten sowie als Bannungen oder Anstoß zu revolutionären Veränderungen: In einem Swapcast unterhält sich Bernhard Reicher mit Charles Fleischhauer über den Kontakt zu Mundus imaginalis, die Sprengkraft der Fiktion und den Einfluss uralter Mythen auf Politik und Popkultur der Gegenwart.

Juni 9th, 2021|

CROPfm (04.06.2021): Über die Intentionen der “UFO-Insassen”

(externer Link) Illobrand von Ludwiger erforscht das UFO-Phänomen seit über 6 Jahrzehnten mit wissenschaftlichen Methoden und hat im Zuge dieser Arbeit praktisch alle Aspekte dieser Erscheinungen dokumentiert und in Zusammenarbeit mit einer interdisziplinären Gruppe von Wissenschaftlern untersucht. Eine der offensichtlichsten Fragen, betreffend der Intentionen der "UFOnauten" ist bis dato aber offen - wahrscheinlich die wichtigste Frage, wie nicht nur von Ludwiger glaubt. Im Gespräch werden wir die nach Illobrand von Ludwiger wahrscheinlichsten Szenerien aufzeigen und versuchen, die Hintergründe dieser oftmals dokumentierten Interaktionen mit den "Besuchern" zu beleuchten...

Juni 4th, 2021|

Whisky & Häutung: Bernhards und Rudolfs Transformation. Das Zusammenführen der Handlungsfäden

Wir verabschieden uns vom Leibhaftigen und führen die Handlungsfäden zusammen: Was hat der Teufel mit paranormalen Phänomenen zu tun? Welche Relevanz haben UFOs und Disclosure für uns? Was hat dazu geführt, dass Bernhard tanzt? Hat die Magie Rudolf verlassen? Welche Antworten haben wir gefunden … und welche nicht? Und was offenbaren uns die Tarotkarten über unseren weiteren Weg?

Mai 26th, 2021|

CROPfm (21.05.2021): Invisible Conspiracies

(externer Link) Robert Guffey ist Dozent an der University of California und unterrichtet dort im Fach Englisch, doch sein Herz schlägt auch für all das Sonderbare in der Welt - Verschwörung und Okkultes vor unser aller Augen und doch für die meisten unsichtbar. In seinem ersten nicht fiktionalen Buch Cryptoscatology lieferte Guffey 2012 einen ebenso tief gehenden wie humorvollen Beitrag zum Thema Verschwörungstheorien und erhob diese "modernen Mythologien" sogar zur Kunstform. In Chameleo beschreibt er die wahre Geschichte eines drogenabhängigen Freundes, der offenbar bizarren (elektronischen) Foltermethoden und exotischen (Unsichtbarkeits-)Technologien ausgesetzt war. Robert Guffey über Verschwörungen, Theorien, Unsichtbarkeit und die hohe Kunst der Paranoia...

Mai 21st, 2021|

AoM – Was ist das?

Wir sind ein Verband verschiedener Spezialisten im Bereich Psychologie und angewandter Techniken zur Potentialentfaltung des menschlichen (Unter-) Bewusstseins. Der wesentliche Bestandteil unserer Bewusstseinsforschungen liegt in der praktischen Anwendung verschiedener Verfahren, welche verifizierbare Informationen oder physische sowie psychologische Effekte erzeugen.

Der interdisziplinäre Ansatz

Theorie, Praxis, Verifikation
In der Forschung genügt es nicht, eine Theorie aufzustellen und ausschließlich nach Belegen zu suchen, die sie bestätigt. Belege die dagegen sprechen sollten miteinbezogen werden, um die Theorie auszuarbeiten. Insbesondere bedarf es auch der praktischen Umsetzung und das Erzeugen eines messbaren und reproduzierbaren Effekts. Damit diese Verifikationen möglich sind, arbeiten wir interdisziplinär. Das bedeutet, dass alle Arbeiten untereinander geprüft, diskutiert und verbessert (bzw. verworfen) werden.

So könnten z. B. im Rahmen eines Forschungsprojekts die Ergebnisse von Hypnosen, Remote Viewing Sitzungen und Fakten verglichen werden. So ermitteln wir die Trefferquote der jeweiligen Technik und können gegebenenfalls nach Fehlerquellen suchen und sie ausbessern. An diesen Projekten könnt ihr ebenfalls teilnehmen, wenn ihr die Effektivität einer bestimmte Technik prüfen wollt.

Die Ergebnisse dieser Forschungsprojekte werden anschließend in Artikeln, Podcasts, Videos, Büchern und manchmal auch Radiosendungen veröffentlicht.

Praktische Anwendbarkeit

Ziel ist es, den Menschen in der Entwicklung seiner mentalen Handlungsfähigkeit zu unterstützen. Dazu zählt insbesondere die Fähigkeit zur selbstständigen Problemlösung. Unser Anspruch ist daher, Techniken und Erkenntnisse zu erzeugen, die jedem Menschen von praktischem Nutzen sind. Sie sollen im Alltag, Selbstbefinden oder speziellen Situationen zu einem Effekt bzw. einer Problemlösung führen, die unmittelbar erlebt werden kann. Dazu zählen unter anderem:

– Auflösung von Ängsten und Phobien
– Selbsthilfe bei Symptomauflösung wie Allergien, Gewichtsproblemen u.a.
– Entscheidungshilfen
– Lokalisierung bestimmter Objekte
– Spiritualität
– und vieles mehr

Wissen und Bildung

Die Academy of Mind versteht sich als Wissensdatenbank und Erwachsenenbildung. Neben zahlreichen Artikeln, Podcasts, Videos etc. ist auch ein umfangreiches Lexikon in Planung. Es soll alles, was mit dem Thema Bewusstsein zu tun hat, erfassen (auf ganz bodenständige Art und Weise). Darüber hinaus bieten wir Erwachsenenbildung in den verschiedenen Themenbereichen an. Diese kann in Form von Vorträgen, Workshops, Ausbildungen oder Services bezogen werden. Alles mit dem Ziel, euch und eure (unter-) bewussten Potentiale nutzbar zu machen.

Vernetzung

Das Thema rund um das menschliche Bewusstsein ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Es ist nicht immer leicht herauszufinden, wer einen passenden, funktionierenden Ansatz für das eigene Anliegen hat und wo dieser zu finden ist. Auf der anderen Seite wird so manche hervorragende Arbeit zu wenig oder nur lokal gefördert. Wir verstehen uns als »Vernetzungsplattform« für jene, die im Sinne der praktischen Anwendbarkeit tätig sind. Es ist uns auch ein Anliegen, dass Interessensgruppen zueinander finden um sich gegenseitig zu unterstützen und Erkenntnisse auszutauschen. Zu diesem Zweck organisieren wir regelmäßige Treffs, Podcasts zum Mitmachen und Chatplattformen zum gemeinsamen Austausch. Zudem findet ihr unter “Community & Vernetzung” auch eine Karte mit Anbietern in eurer Nähe.

Nach oben